Therapieformen

Therapieformen

Wichtig ist, dass die Therapieform zu Ihnen passt. Daher biete ich ihnen verschiedene Therapieformen an, denn oft ist die Integration verschiedener Ansätze die beste Hilfe. Mein Grundansatz ist die lösungsorientierte Kurzzeittherapie, damit es Ihnen nach Möglichkeit zügig besser geht und Sie nicht zu viel Zeit investieren müssen.

Gründe für eine Therapie können vielfältig sein:

 

→  Sie fühlen sich nicht mehr wohl und sind unglücklich
Sie haben das Gefühl, dass sie nur noch funktionieren und nicht mehr leben
Sie haben depressive Verstimmungen
Sie befinden sich in einer persönlichen Krise
Sie haben Prüfungsängste
Sie fühlen sich hilflos gegenüber ihren Anforderungen im privaten oder beruflichen Bereich
Sie haben körperliche Beschwerden, aber es können ärztlich keine organischen Ursachen gefunden werden
Sie sind akut krank und geschockt von einer medizinischen Diagnose
Sie sind chronisch krank und suchen nach einem neuen Lebenssinn und wünsche sich mehr Lebensqualität
Sie sind seelisch krank, in fachärztlicher Behandlung und wünschen sich ergänzende Gespräche oder lösungsorientierte Ansätze
Sie sind Angehörige von Patienten und möchten wissen, wie sie mit den Betroffenen und deren Krankheit umgehen sollen
Sie sind Schmerzpatient, befinden sich in fachärztlicher Behandlung und wünschen sich Unterstützung um mehr Lebensmut und Lebensqualität zu erreichen

Meine Spezialisierungen:


Depressive Störungen
Ängste / Phobien / Prüfungsängste
Psychologische Begleitung von Schmerzpatienten
Stress & Burnout
Schlafstörungen
Trauer (Trennung, Todesfall) / Depressionen
Mobbing
(Grundsätzlich müssen organische Ursachen ärztlich ausgeschlossen werden)

 

Lösungsorientierte Therapie

Kognitive Verhaltentherapie

Gesprächspsychotherapie

Paartherapie

EMDR